Schicksalsgemeinschaft Tourismus

In den vergangenen Tagen wurde in der Presse an einigen Beispielen aus Tirol und dem angrenzenden Südtirol die Schicksalsgemeinschaften zwischen Bauern, Hoteliers und Seilbahnern  dargestellt. Sie ist oft sehr eng vor allem dann, wenn der Tourismus alles ist, was eine entlegene Bergregion vor Arbeitslosigkeit und Abwanderung bewahrt. Die Landwirtschaft als Einkommensquelle ist im Vollerwerb schon […]

Investitionsbilanz erstes Halbjahr

Die Konjunkturlokomotive Tourismus nimmt wieder Fahrt auf. Das vonseiten des BMWFW und des ERP-Fonds im ersten Halbjahr vergebene Kreditvolumen hat gegenüber dem Vorjahr um 89 % zugelegt und erreicht damit einen Rekordwert von knapp 100 Mio. Euro. Die Investitionslaune hat sich nach einer letztlich guten Wintersaison offenbar wieder gebessert und das niedrige Zinsniveau animiert ebenso zur […]

Jetzt investieren

Die kurzfristig einmal etwas gebremste Investitionslust ist ja Gott-sei-dank wieder zurückgekehrt. Bei näherer Betrachtung kann man derzeit den mittelfristigen Voraussetzungen für unternehmerische Weiterentwicklungen in der Tourismuswirtschaft durchaus positive Seiten abgewinnen. Die Zinsen sind auf einem historischen Tiefstand, den es in der zweiten Republik noch nie gegeben hat und Kooperationen mit den Bundesländern erlauben es zusätzlich […]

Investitionen 2015 – eine Pause auf dem Weg nach oben

In den letzten Jahren hat die Tourismus- und Freizeitwirtschaft dank der guten Branchenkonjunktur und niedriger Zinsen ein Investitionstempo an den Tag gelegt, das deutlich über dem der Gesamtwirtschaft lag. Seit 2010 verlangsamt sich jedoch die Investitionstätigkeit und hat im Jahr 2015 gerade ausgereicht, die Abschreibungen zu ersetzen. Wohin die Investitionen fließen: Betriebsgrößenoptimierung und Qualitätsverbesserung an […]

Destinationen im Vergleich

Österreich wird heuer einen neuen Rekord an Nächtigungen erzielen. Aber trotz der erfreulichen Zuwächse, die sich scheinbar gleichförmig über Österreich spannen, könnte die Entwicklung kaum unterschiedlicher sein. Die ÖHV und das Marktforschungs­unternehmen Manova haben aus den statistischen Daten das Mögliche herausgeholt und anhand von fünf Indikatoren (absolute Nächtigungen, Bettenauslastung, Marktanteil im jeweiligen Destinationstyp, Saisonalität, Internationalität) […]

Forum Zukunft Winter

In der vergangenen Woche hat sich eine Veranstaltung an der IMC Fachhochschule Krems mit der Zukunft des Wintertourismus auseinandergesetzt. Der alpine Schilauf ist eine der tragenden Säulen unseres alpinen Winterangebotes und verschafft uns eine Beinahe-Alleinstellung wie sie selten in einem anderen Wirtschaftszweig vorliegt: Mit mehr als 50 Mio. Skiertagen liegen wir weltweit an dritter Stelle […]

Sommer – Sonne – Seilbahn

Nach einem erfreulichen Ergebnis im heurigen Winter dürfen wir uns auch auf ein ähnlich erfreuliches im Sommer freuen. Das stabile und teilweise sogar heiße Wetter hat die Menschen in die Berge getrieben und so melden auch die Bergbahnen, dass man heuer auf eine insgesamt sehr gute Sommersaison wird zurückblicken können. Dazu hat sicher auch beigetragen, […]

Biketourismus – Wenn dann richtig

Zentrale Frage des diesjährigen theALPS-Symposiums, das von 6. bis 8. September 2015 in Moena (Trentino) stattfand, war die zukünftige Rolle von Bike-Tourismus im Alpenraum. Einige der präsentierten Ergebnisse waren dabei durchaus überraschend. Allein im Zielmarkt Deutschland nutzen mehr als zwölf Millionen Menschen regelmäßig ihr Trekking-Bike, in Großbritannien sind es mehr als neun Millionen. Das Potenzial […]

Wie umgehen mit dem Klimawandel?

Der heurige Juli war einer der heißesten in den letzten Jahren und auch der August nimmt gerade wieder einen neuen Anlauf um diesen Rekord fortzusetzen. Von Tokio bis Paris stöhnen die Menschen unter der Hitze, die mit 40 Grad Celsius schon die Werte einer Biosauna erreicht. Was dann allerdings in den Städten und Büros fehlt […]