Investieren für den Erfolg

Die Tourismusbank hat eine Dissertation unterstützt, die sich mit der Auswirkung von Investitionen in der Hotellerie auf den wirtschaftlichen Erfolg befasst hat. Die Vermutung eines positiven Zusammenhanges zwischen Investitionen und dem wirtschaftlichen Erfolg wurde wenig überraschend bestätigt. Erstaunlich ist jedoch die Höhe: Ein Euro an Investitionen lässt in den nachfolgenden Jahren jeweils einen Mehrumsatz von […]

Bilanzdaten 2011 – Facts & Figures online

Die Bilanzdaten der Hotellerie bezüglich des Bilanzjahres 2011 sind auf unserer Homepage verfügbar. In einem längerfristigen Vergleich zusammengefasst heißt das Ergebnis: –          Gute Auslastung aber wenig Ertrag –          GOP mit 22 % der Einnahmen der niedrigste jemals erzielte Wert –          dank rückläufiger Zinsen Bonität verbessert –          Eigenkapital am Weg zur Verbesserung. Die Graphik mit den […]

Budget oder Luxus – Wer hat die Nase vorn bei der Rentabilität?

Österreich ist dabei, sich mehr und mehr zum Qualitätsurlaubsland zu entwickeln. Während seit dem Jahr 2000 die Unternehmen der 2/1-Sterne-Kategorie um fast ein Drittel abge­nommen haben, ist die Zahl der Unternehmen der Qualitätshotellerie (4/5-Sterne-Qualität) um 37 % gestiegen. Ist der Grund für die Attraktivität des Qualitätssektors in der besseren wirtschaftlichen Rentabilität zu suchen oder geht […]

Der Tourismus in der Preisspirale

Die Presse hat sich heute sorgenvoll über die Teuerung in Österreich geäußert. Das kann man zum Anlass nehmen auch die Preis- und Kostenentwicklung der Hotellerie näher zu beleuchten. Macht man einen Blick auf die mittlerweile vorliegenden Bilanzdaten 2011 wird man zuerst einmal erfreut feststellen, dass die Preise sogar deutlich höher als die durchschnittliche Inflationsrate angehoben […]

Wie man Schnee zu Kohle macht

Die Erosion der Erträge durch außergewöhnliche Kostensteigerungen wurde in diesem Forum bereits zum Thema gemacht. (http://blog.oeht.at/2011/08/27/der-return-on-investment/) Obwohl Betriebsgröße und Professionalität der Unternehmen langsam zunehmen, ist die Umsatzrentabilität rückläufig. Die jüngst erschienene Destinationsstudie der ÖHV weist zusätzlich auf beträchtliche Unterschiede im wirtschaftlichen Ergebnis in den einzelnen Regionen hin. So variiert etwa der GOP/Zimmer, der bei Unternehmen der […]

Nicht auf den ROI vergessen

Die jüngsten von der ÖHT erhobenen Bilanzdaten zeigen im langfristigen Vergleich ein erstaunliches Bild. Die Aktiva (das heißt vor allem das Anlagevermögen) ist seit dem Jahr 2000 deutlich gestiegen. Die Hoteliers haben brav investiert. Damit hat sich der Wert der Anlagen aber auch der Umfang der Verbindlichkeiten beträchtlich erhöht. Es ist auch gelungen, Umsatz und […]