ÖHT Leistungsschau 2017 abseits der überaus erfolgreichen Investitionsförderung

Die ÖHT entwickelt zunehmend Projekte und Maßnahmen auch außerhalb der konventionellen Finanzierungs- und Förderungsfunktion Wie bereits berichtet, konnte die ÖHT im abgelaufenen Jahr den sensationellen Rekord von mehr als einer Milliarde gefördertem Investitionsvolumen in der österreichischen Tourismusbranche verzeichnen und damit die Unterstützungsleistung innerhalb von nur zwei Jahren mehr als verdoppeln. Als wichtigste Datenbank für den österreichischen Tourismus […]

Veranstaltungsbericht: Alternative Finanzierungsmethoden auf dem Vormarsch! …oder doch nicht?

Projektinitiator von we4tourism und Tourismusbank Generaldirektor Wolfgang Kleemann war gemeinsam mit Crowdinvesting-Marktführer Paul Pöltner von CONDA AG einer der Top Experten der Prodinger und Club Tourismus Partnerveranstaltung „Alternative Finanzierungsmethoden auf dem Vormarsch! …oder doch nicht?“ am 11. Oktober in den Büroräumlichkeiten der Prodinger Tourismusberatung in Zell am See. Sie gaben rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmern […]

Initiative KMU DIGITAL – Kick-Off zur Digitalisierungsoffensive

Wirtschafts- und Tourismusminister Dr. Harald Mahrer ist sich der Herausforderung vor allem im Digitalbereich bewusst, wenn Österreich Innovationsführer werden möchte. In der Digitalisierung sieht Dr. Mahrer „unglaublich viele Chancen, wenn die Politik es schafft, Unterstützung und Infrastruktur bereitzustellen.“ „Die Digitalisierung verändert unser gesamtes Wirtschaften mit großer Geschwindigkeit“, bestätigt Dr. Christoph Leitl, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich […]

Innovationsmillion für den Tourismus: Die Preisträger 2017 stehen fest

Das Highlight der ersten österreichischen Tourismustage #oett17, die am 11. und 12. September 2017 in Kooperation mit dem Ars Electronica Festival in Linz stattgefunden haben, war die Kür der diesjährigen Preisträger der Innovationsmillion für den Tourismus. „Der von Wirtschafts- und Tourismusministerium ausgelobte und von der Tourismusbank betreute Wettbewerb um eine Innovationsmillion für touristische Leuchtturmprojekte hatte […]

Virtual Reality im Tourismusmarketing

Autorin: Julia Beck Reisende sehen sich bei der Destinationswahl mit einer Vielzahl an Angeboten konfrontiert. Destinationen wiederum ringen auf gesättigten Märkten um Gäste. Daher sind Tourismusregionen gefordert, innovative und kreative Marketingkonzepte zu entwickeln, um sich von Mitbewerbern abzuheben und bei potenziellen Gästen positiv in Erinnerung zu bleiben. Die Anwendung von Virtual Reality (VR) bietet Touristikern […]

adeo ALPIN Hotels: Neue Märkte stärken die Bettenauslastung

Die große Nachfrage in Österreich bestätigt adeo ALPIN Hotels darin, die Crowdinvestingkampagne auf internationale Gästezielmärkte auszudehnen und erhöht dafür das Investmentziel auf EUR 1.250.000,-, denn Investoren sind die besten Gäste. „Unsere erfolgreiche Crowdinvesting – Kampagne ist klar in der Buchungszentrale zu spüren, daher möchten wir durch die weitere Ausdehnung auf Deutschland, Schweiz, Slowenien und Slowakei […]

Gesucht: Digitale Leuchtturmprojekte

Noch bis 2. Mai 2017 haben Betriebe und Kooperationen die Möglichkeit, ihr Leuchtturmprojekt bei der ÖHT einzureichen. Gesucht sind innovative Entwicklungen im eTourismus, wie z.B. Maßnahmen und Aktivitäten mit klarem Endkundenfokus in allen Phasen der Customer Journey als auch Initiativen für die innerbetriebliche Optimierung durch neue Technologien. Durch die von der Bundesregierung zur Verfügung gestellte […]

Digitalisierung im Tourismus – Verlängerung Fördercall bis 2. Mai 2017

Fakt ist, dass mehr als die Hälfte der Buchungen online vorgenommen werden und 2/3 der Hoteliers ihre Gästedaten digital erfassen. Fakt ist aber auch, dass diese Daten nicht einmal von 50% der Unternehmen für die Planung und Angebotserstellung genutzt wird. Es hat den Anschein, als würden österreichische Tourismusunternehmen die digitale Weiterentwicklung ihrer Branche verschlafen und […]

Digital ist voll normal!

Mit dieser plakativen Aussage beendet Carsten Hennig, Chefredakteur HOTELIER TV & RADIO, sein Impulsreferat anläßlich des Standortdialoges Tourismus und Industrie, der gestern unter dem Titel „Zukunft Digitalisierung: Perspektiven, Irrwege und Umsetzung“ in Alpbach stattgefunden hat. Im Beisein von Staatssekretär Harald Mahrer und hochrangigen Expertinnen und Experten aus der Tourismus- und Freizeitwirtschaft, Politik, Wissenschaft und Medien […]