Bilanzzahlen 2015 – die Krise ist überwunden

Nun liegen ausreichend Bilanzdaten aus dem Jahr 2015 vor, um einen Blick in die Ertragslage der Hotellerie zu wagen. Das Beste gleich vorweg: Die Krise scheint überwunden und der GOP pro Zimmer hat in den letzten drei Jahren in der 3-Sterne-Hotellerie um 8 % auf rd. EUR 5.300 zugenommen. In der Qualitätshotellerie konnte diese Kennzahl […]

Einnahmen, Inflation, GOP

Tourismusdirektoren freuen sich regelmäßig Rekordmeldungen über Nächtigungszuwächse in die Medien zu bringen: Quartalsweise jubelt zum Beispiel die Stadt Wien über neue Nächtigungsrekorde. Und auch nach dem heurigen Sommer wird meist wieder ein mehr oder weniger dickes Nächtigungsplus vermeldet werden. Das Problem dabei: Diese Zuwächse werden mit einem immer härteren Preiskampf erkauft und die erzielten Einnahmen […]

Lernen von den Besten

Wenn die eigene Ideensammlung wieder einmal etwas Auffrischung braucht und die notwendigen Inspirationen nicht kommen wollen, lohnt sich allemal der Blick zu Kollegen, die es besonders gut machen. Und auch der Blick über die Grenze ist oft ganz empfehlenswert, weil man dem Neuen in der ungewohnten Umgebung aufgeschlossener begegnet. Wie wär es damit? Das Hotel […]

Flächeneffizienz oder -luxus

Motel One glänzt mit 57 % GOP. Diese Schlagzeile der Tourist Austria sollte aufrütteln, vor allem wenn der eigene GOP nicht einmal die 20-%-Schwelle erreicht und mangelnde Umsatzrentabilität die Zahlungsfähigkeit beeinträchtigt. Wird dieses erstaunliche Ergebnis einer Hotelkette hinterfragt, fällt neben der reduzierten Dienstleistung (Zimmer mit Frühstück) vor allem der sparsame Umgang mit Flächen auf. Jedes […]

Bilanzdaten 2011 – Facts & Figures online

Die Bilanzdaten der Hotellerie bezüglich des Bilanzjahres 2011 sind auf unserer Homepage verfügbar. In einem längerfristigen Vergleich zusammengefasst heißt das Ergebnis: –          Gute Auslastung aber wenig Ertrag –          GOP mit 22 % der Einnahmen der niedrigste jemals erzielte Wert –          dank rückläufiger Zinsen Bonität verbessert –          Eigenkapital am Weg zur Verbesserung. Die Graphik mit den […]

Der Tourismus in der Preisspirale

Die Presse hat sich heute sorgenvoll über die Teuerung in Österreich geäußert. Das kann man zum Anlass nehmen auch die Preis- und Kostenentwicklung der Hotellerie näher zu beleuchten. Macht man einen Blick auf die mittlerweile vorliegenden Bilanzdaten 2011 wird man zuerst einmal erfreut feststellen, dass die Preise sogar deutlich höher als die durchschnittliche Inflationsrate angehoben […]

GOP im Sinkflug – der schleichende Verlust der Umsatzrentabilität

Seit Jahren hat sich der GOP (Gross Operating Profit) als die Kennzahl etabliert, mit deren Hilfe die wirtschaftliche Führung von Hotel- oder Restaurantbetrieben beurteilt werden kann. Da etwaige Zinsbelastungen oder Pachtzahlungen noch nicht berücksichtigt sind, ist diese Kennzahl auch gut geeignet, die Wirtschaftlichkeit durchaus unterschiedlich mit Kapital ausgestatteter Unternehmen zu vergleichen. Derzeit beträgt der Medianwert des […]