Franken-Kreditnehmer dürfen weiter zittern

Das Neugeschäftsvolumen der Franken-Kreditnehmer hat sich nach dem Druck der FMA (Finanzmarktaufsichtsbehörde) schon seit einigen Monaten auf niedrigem Niveau stabilisiert. Seit die Schweizer Notenbank (SNB) den Wechselkurs bei 1,2 Franken für den Euro festgemacht hat, durften auch Franken-Kreditnehmer – von denen es vor allem in den westlichen Bundesländern einige gibt – kurzfristig aufatmen. Wer etwa […]