Landgastronomie – große Nachfrage an zins- und spesenfreien Krediten – erneute Aktionsverlängerung bis 30.06.2017

Das gastronomische Angebot der Landgasthöfe mit nachhaltig produzierten, regionalen Produkten nimmt im touristischen Angebot einen immer höheren Stellenwert ein und ist ein wichtiger Träger österreichischer Lebensqualität. Um der steigenden kulinarischen Qualität gerecht zu werden, muss die Ausstattung ebenfalls mithalten können, wobei hier die Förderung der Landgastronomie ein Meilenstein für die Branche darstellt. Seit nunmehr Anfang […]

Banken am Rückzug

Der Beitrag der vergangenen Woche hat sich mit den aufgetretenen Veränderungen in den Jahresabschlüssen der Tourismusunternehmen befasst. Eine der markantesten Verschiebung ergab sich im Bereich der Finanzierung, wo sich ein schon über Jahre andauernder Rückgang der Bankfinanzierung abzeichnet. Im Jahr 2015 konnte man den vorläufigen Höhepunkt beobachten und feststellen, dass die Kreditinstitute im Lauf der […]

Mittelstandsfinanzierung 2016

Eigentlich müssten für die Unternehmen die Welt in rosarot leuchten: Die Kreditzinsen sind niedrig wie noch nie und nachdem die Wirtschaftskrise überwunden ist (oder deren Auswirkungen als Normalität empfunden werden), weicht auch die restriktive Haltung der Kreditinstitute wieder mehr dem Pragmatismus und mittelständische Unternehmen werden wieder als willkommene Zielgruppe wahrgenommen. So sehen es zumindest Studien, […]

Finanzierungsalternative „Buy to let“

Was international schon eine Zeitlang üblich ist, kommt nunmehr auch verstärkt nach Österreich: „Buy-to-let“ als Form der Finanzierung von neuen Hotel- und Freizeitprojekten. Im Unterschied zu Time-Sharing, wo nur ein Wohnrecht auf eine bestimmte Woche erworben wird und der Investor ausschließlich ein Aufenthaltsrecht für ein vorgegebenes Zeitfenster erwirbt, erhält der Anleger ein tatsächliches Wohnungseigentum, das […]

„Crowdinvesting“ im Tourismus

Die Zeit wird langsam reif für alternative Finanzierungen. Zum einen sind Banken – gezwungen durch restriktive regulative Vorschriften – zunehmend zögerlicher dabei Geld bereitzustellen. Zum anderen stehen den Anlegern immer weniger attraktiven Anlagemöglichkeiten zur Verfügung. Da ist es dann keineswegs verwunderlich, dass intensiv nach neuen Möglichkeiten gesucht wird und dabei das Internet als Plattform und […]