Jetzt investieren

Die kurzfristig einmal etwas gebremste Investitionslust ist ja Gott-sei-dank wieder zurückgekehrt. Bei näherer Betrachtung kann man derzeit den mittelfristigen Voraussetzungen für unternehmerische Weiterentwicklungen in der Tourismuswirtschaft durchaus positive Seiten abgewinnen. Die Zinsen sind auf einem historischen Tiefstand, den es in der zweiten Republik noch nie gegeben hat und Kooperationen mit den Bundesländern erlauben es zusätzlich […]

weiterlesen...
 

Rating verbessern – geht das?

Gut und über Jahrzehnte eingespielte Verfahrensmuster werden nicht über Nacht geändert. So hat es auch einige Zeit gedauert, bis Banken die wirtschaftliche Lage eines Unternehmens als ein wesentliches Kriterium für die Zinssatzberechnung herangezogen haben. Die großen und international tätigen Banken haben bald damit begonnen und es sukzessive umgesetzt und mittlerweile sind es nur mehr wenige […]

weiterlesen...
 

Innovationen – Einreichfrist noch bis Mitte Mai

Der heimische Tourismus braucht frische Impulse und neue Ideen. Bald ist es wieder soweit: Leuchtturmprojekte im Tourismus werden prämiert – Einreichungen bei der Österreichischen Hotel- und Tourismusbank Ges.m.b.H. sind noch bis 17. Mai möglich. Die bereits in vergangenen Jahren durchgeführte Förderung wird fortgesetzt und soll wieder innovative Projekte im Tourismus unterstützen. Die Initiative richtet sich […]

weiterlesen...
 

Leben in turbulenten Zeiten

Man nimmt es kaum mehr wahr, aber die Welt wird zunehmend globalisiert und durch die sekundenschnelle Nachrichtenübertragung ist der Konsument stundenaktuell informiert und in der Lage auf Ereignisse rasch zu reagieren. So ist bei heimischen Reisebüros die Buchungslage in die Destination Türkei oder Tunesien um mehr als die Hälfte zurückgegangen. Während im Gegenzug die Buchungen […]

weiterlesen...
 

Reinvent Mountains

Reinvent Mountains, „Berge 3.0“ oder „Rummelplatz Alpen“ – all diese Begriffs­verdichtungen wollen andeuten, dass im Alpentourismus große Umwälzungen bewältigt wurden und noch weiter bevorstehen. Aber nicht nur die Klimaveränderung, neue Rahmenbedingungen bei der Finanzierung (Basel III), elektronische Buchungssysteme, die Steuergesetzgebung und letztlich auch AirBnB werden unsere Welt verändern. Beim Novomatic Forum Ende März wurden diese […]

weiterlesen...
 

Hotellerie zahlt hohe Zinsen

Die Tourismuswirtschaft hat selbst viel dazu beigetragen, die Voraussetzungen für Finanzierungen zu verbessern. Insbesondere was das Eigenkapital anlangt sind deutliche Fortschritte erreicht worden  – und das in Zeiten, wo im Hinblick auf die Erträge nicht alles Wonne und Freude war. Auch im Vergleich zum produzierenden Teil der Volkswirtschaft konnten wesentliche Katastrophen vermieden werden und soweit […]

weiterlesen...
 

Die Konjunkturlokomotive rollt – es wird wieder investiert

Die Konjunkturlokomotive Tourismus hat sich zwischendurch eine kleine Erholungspause gegönnt. Jetzt aber geht es wieder frisch gestärkt weiter. Seit drei Monaten liegen die Kreditansuchen bei der Tourismusbank wieder deutlich über dem Niveau der Vorperiode. Das Volumen der Ansuchen bei den Krediten und den Jungunternehmer-Zuschüssen hat sich in den letzten drei Monaten mehr als verdoppelt. Bei […]

weiterlesen...
 

Motel One für die Alpen

Die NZZ hat vor kurzem am Schweizer Beispiel ausgeführt, dass sie die weiter fortgesetzte Entwicklung der Luxushotellerie als eine Sackgasse ansieht, an deren Ende der Schweizer Tourismus mittlerweile stehe. Der Fortschritt im stagnierenden Tourismus sei mit einer weiteren Erhöhung der Investitionen vor allem in noch teurere Angebote keineswegs zu gewinnen. Auch die Stadthotellerie hat sich […]

weiterlesen...
 

Barrierefreies Bauen – Informationsblätter als Orientierungshilfe

Die Barrierefreiheit sollte mittlerweile ja schon weitgehend umgesetzt sein. Tatsächlich gibt es jedoch noch die eine oder andere Lücke zu schließen und bei so gut wie jedem großen oder kleinen Umbauvorhaben macht es Sinn, sich über die Zugänglichkeit, den Neigungswinkel von Rampen, über Handläufe, Durchgangsbreite von Türen und automatische Türöffner den Kopf zu zerbrechen. Das […]

weiterlesen...