Investition

Veranstaltungsbericht: Alternative Finanzierungsmethoden auf dem Vormarsch! …oder doch nicht?

Projektinitiator von we4tourism und Tourismusbank Generaldirektor Wolfgang Kleemann war gemeinsam mit Crowdinvesting-Marktführer Paul Pöltner von CONDA AG einer der Top Experten der Prodinger und Club Tourismus Partnerveranstaltung „Alternative Finanzierungsmethoden auf dem Vormarsch! …oder doch nicht?“ am 11. Oktober in den Büroräumlichkeiten der Prodinger Tourismusberatung in Zell am See. Sie gaben rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmern […]

weiterlesen...
 

Crowdfunding in der Hotellerie: Aktuelle Studie zeigt Potentiale auf

In dem heute Vormittag stattgefundenen Pressegespräch, zu dem der Fachverband Hotellerie der WKO eingeladen hatte, wurden die Ergebnisse einer aktuellen Universitätsstudie zum Thema „Crowdfunding in der Hotellerie“ präsentiert. Einmal mehr konnte festgestellt werden , dass Eigenkapital oft der kritische Faktor für Betriebe ist und alternative Finanzierungsformen – wie zum Beispiel Crowdinvesting über we4tourism – neue […]

weiterlesen...
 

Grande Finale – we4tourism-Kampagne übertrifft die Erwartungen!

Bereits jetzt steht fest: Die Kampagne von Adeo ALPIN Hotels auf We4tourism – der Tourismusplattform für Österreich, die die ÖHT mit Unterstützung des BMWFW, der WKO und der ÖHV in Kooperation mit CONDA in’s Leben gerufen hat – ist das bisher erfolgreichste Crowdinvesting im österreichischen Tourismus. Mehr als 400 einzelne Investoren – darunter viel Prominenz […]

weiterlesen...
 

adeo ALPIN Hotels: Neue Märkte stärken die Bettenauslastung

Die große Nachfrage in Österreich bestätigt adeo ALPIN Hotels darin, die Crowdinvestingkampagne auf internationale Gästezielmärkte auszudehnen und erhöht dafür das Investmentziel auf EUR 1.250.000,-, denn Investoren sind die besten Gäste. „Unsere erfolgreiche Crowdinvesting – Kampagne ist klar in der Buchungszentrale zu spüren, daher möchten wir durch die weitere Ausdehnung auf Deutschland, Schweiz, Slowenien und Slowakei […]

weiterlesen...
 

Investitionsbereitschaft im Tourismus weiterhin ungebremst

Die Investitionsbereitschaft im Tourismus ist weiterhin ungebremst. ÖHT konnte 2016 Investitionen über 663 Mio. Euro betreuen. Gegenüber 2015 (406 Mio. Euro) ist das ein Zuwachs von mehr als 63%. Der positive Trend hält weiter an – besonders stark wächst die Nachfrage nach Kleinkrediten und nach Haftungen. Vor allem auch die mit Jahresbeginn gestartete Investitionszuwachsprämie für […]

weiterlesen...
 

Jungunternehmerförderung – nunmehr Kombination mit ERP-Kleinkredit möglich!

Der Sprung in die Selbstständigkeit ist für viele JungunternehmerInnen ein wichtiger Schritt zur unternehmerischen und persönlichen Freiheit und zur Verwirklichung einer guten Geschäftsidee. Zur Erleichterung für den Start in die wirtschaftliche Unabhängigkeit gibt es für alle ab dem 1.1.2017 im Rahmen des TOP Tourismus Impulsprogrammes eingereichten Jungunternehmerförderungen eine weitere interessante Finanzierungsmöglichkeit: Die Jungunternehmerförderung (TOP Tourismus […]

weiterlesen...
 

Landgastronomie – große Nachfrage an zins- und spesenfreien Krediten – erneute Aktionsverlängerung bis 30.06.2017

Das gastronomische Angebot der Landgasthöfe mit nachhaltig produzierten, regionalen Produkten nimmt im touristischen Angebot einen immer höheren Stellenwert ein und ist ein wichtiger Träger österreichischer Lebensqualität. Um der steigenden kulinarischen Qualität gerecht zu werden, muss die Ausstattung ebenfalls mithalten können, wobei hier die Förderung der Landgastronomie ein Meilenstein für die Branche darstellt. Seit nunmehr Anfang […]

weiterlesen...
 

Digitalisierung im Tourismus – Verlängerung Fördercall bis 2. Mai 2017

Fakt ist, dass mehr als die Hälfte der Buchungen online vorgenommen werden und 2/3 der Hoteliers ihre Gästedaten digital erfassen. Fakt ist aber auch, dass diese Daten nicht einmal von 50% der Unternehmen für die Planung und Angebotserstellung genutzt wird. Es hat den Anschein, als würden österreichische Tourismusunternehmen die digitale Weiterentwicklung ihrer Branche verschlafen und […]

weiterlesen...
 

Hier dreht sich alles rund ums Korn – auch die Crowd!

Da ist Leo Doppler ein großer Wurf gelungen. Der sympathische Spitzengastronom – seit 19 Jahren mit dem Restaurant im Palais Hansen einer der Fixpunkte in der Wiener Haubengastronomie – hat seine Liebe zum Risotto in ein ganz tolles Konzept gegossen: Risotto Box heißt das neue Konzept, das gestern mit einem besonders netten Event eröffnet wurde. […]

weiterlesen...