Innovation

Familien – der neue Schwerpunkt

Das Wirtschaftsministerium setzt seit 2009 mit Schwerpunktaktionen Impulse für die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der Tourismusbetriebe. Im Jahr 2012 wird der Familientourismus im Mittelpunkt stehen. Österreich ist aus langer Tradition ein Familien-Urlaubsland, wo ein Drittel aller Gäste Urlaub mit Kindern macht. Für Tourismusbetriebe, die diese Zielgruppe ansprechen wollen, gibt es daher ein großes Marktpotential. Gefördert wird […]

weiterlesen...
 

Es muss gespart werden – weg mit den Förderungen?

Die Diskussion über notwendige Einsparungen bei staatlichen Ausgaben hat auch die Förderungen als Bereich ausgemacht, wo einiges zu holen wäre. So ortet das WIFO ein Sparpotential von EUR 700 Mio. und damit geht die Gefahr einher, dass es undifferenziert nach Rasenmähermethoden zu Kürzungen kommt ohne die Sinnhaftigkeit der Unterstützungen in einzelnen Bereichen zu hinterfragen. Die […]

weiterlesen...
 

Leuchttürme – an Ideen kein Mangel

Im April dieses Jahres hat Bundesminister Mitterlehner den Startschuss für einen bisher einmaligen Ideenwettbewerb gegeben; die heraus­ragendsten der Vorschläge, die den heimischen Tourismus um ein Stück attraktiver, kundennäher und spritziger machen, sollten prämiert werden. In dieser Woche hat die Jury im BMWFJ getagt und was da an neuen Einfällen angeboten wurde, kann sich schon sehen […]

weiterlesen...
 

Keine Angst vor den Ketten

Es gehört zu den Dauerthemen der Diskussion unter Touristikern, ob der Druck der Hotelketten jemals so massiv sein wird, dass die traditionelle, im Familieneigentum stehende und von Familien geführte Ferienhotellerie nach und nach zur Aufgabe gezwungen wird. Am Rande der Alpbacher Wirtschaftsgespräche fand eine Veranstaltung der Tourismus Community Austria statt, wo dieses Thema engagiert diskutiert […]

weiterlesen...
 

Eine Million Euro Förderung für Leuchtturmprojekte

Neue Innovationsmillion für touristische Leuchtturmprojekte – Einreichungen noch bis Ende September möglich Der Countdown läuft: Noch bis zum 30. September 2011 können Innovationsprojekte im Tourismus eingereicht werden und bei entsprechender Leuchtkraft winkt eine Förderung von bis zu 200.000 Euro pro Vorhaben. (Mehr Informationen zur Einreichung finden Sie hier auf der OEHT-Webseite) Wirtschafts- und Tourismusminister Reinhold […]

weiterlesen...
 

Innovationen vor den Vorhang

Wenn es um das Thema Innovationen geht ist es um das sonst durchaus vorhandene Selbstbewusstsein der Touristiker oftmals still. Innovationen finden scheinbar anderswo statt – in der Computerindustrie, im Automobilbau, der Medizintechnik etc. Dem ist wahrlich nicht so. Etwa 50 % der gewerblichen Betten Österreichs sind in Kooperationen und Angebotsgruppen zusammengefasst, um sich so gemeinsam […]

weiterlesen...