Innovation

ÖHT Leistungsschau 2017 abseits der überaus erfolgreichen Investitionsförderung

Die ÖHT entwickelt zunehmend Projekte und Maßnahmen auch außerhalb der konventionellen Finanzierungs- und Förderungsfunktion Wie bereits berichtet, konnte die ÖHT im abgelaufenen Jahr den sensationellen Rekord von mehr als einer Milliarde gefördertem Investitionsvolumen in der österreichischen Tourismusbranche verzeichnen und damit die Unterstützungsleistung innerhalb von nur zwei Jahren mehr als verdoppeln. Als wichtigste Datenbank für den österreichischen Tourismus […]

weiterlesen...
 

Erfolgsbericht: Das Crowdinvestingprojekt des Trattlerhof in ORF Wirtschaftsmagazin ECO, 09.11.2017

„Am 9.11.2017 um 22.30 Uhr in ORF2 ist es soweit: das renommierte Fernseh-Wirtschaftsmagazin ECO berichtet über unser erfolgreiches Crowdinvesting. Nach einem ausgiebigen Drehtag im Trattlerhof sind auch wir gespannt auf den Beitrag“, freut sich Jakob Forstnig auf die heutige Berichterstattung über sein Investitionsprojekt im Trattlerhof, das teilweise mit we4tourism Crowdinvesting (in Kooperation mit finnest) finanziert wird (nachzulesen unter diesem Beitrag). […]

weiterlesen...
 

Crowdfunding in der Hotellerie: Aktuelle Studie zeigt Potentiale auf

In dem heute Vormittag stattgefundenen Pressegespräch, zu dem der Fachverband Hotellerie der WKO eingeladen hatte, wurden die Ergebnisse einer aktuellen Universitätsstudie zum Thema „Crowdfunding in der Hotellerie“ präsentiert. Einmal mehr konnte festgestellt werden , dass Eigenkapital oft der kritische Faktor für Betriebe ist und alternative Finanzierungsformen – wie zum Beispiel Crowdinvesting über we4tourism – neue […]

weiterlesen...
 

Initiative KMU DIGITAL – Kick-Off zur Digitalisierungsoffensive

Wirtschafts- und Tourismusminister Dr. Harald Mahrer ist sich der Herausforderung vor allem im Digitalbereich bewusst, wenn Österreich Innovationsführer werden möchte. In der Digitalisierung sieht Dr. Mahrer „unglaublich viele Chancen, wenn die Politik es schafft, Unterstützung und Infrastruktur bereitzustellen.“ „Die Digitalisierung verändert unser gesamtes Wirtschaften mit großer Geschwindigkeit“, bestätigt Dr. Christoph Leitl, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich […]

weiterlesen...
 

Innovationsmillion für den Tourismus: Die Preisträger 2017 stehen fest

Das Highlight der ersten österreichischen Tourismustage #oett17, die am 11. und 12. September 2017 in Kooperation mit dem Ars Electronica Festival in Linz stattgefunden haben, war die Kür der diesjährigen Preisträger der Innovationsmillion für den Tourismus. „Der von Wirtschafts- und Tourismusministerium ausgelobte und von der Tourismusbank betreute Wettbewerb um eine Innovationsmillion für touristische Leuchtturmprojekte hatte […]

weiterlesen...
 

Virtual Reality im Tourismusmarketing

Autorin: Julia Beck Reisende sehen sich bei der Destinationswahl mit einer Vielzahl an Angeboten konfrontiert. Destinationen wiederum ringen auf gesättigten Märkten um Gäste. Daher sind Tourismusregionen gefordert, innovative und kreative Marketingkonzepte zu entwickeln, um sich von Mitbewerbern abzuheben und bei potenziellen Gästen positiv in Erinnerung zu bleiben. Die Anwendung von Virtual Reality (VR) bietet Touristikern […]

weiterlesen...
 

Gesucht: Digitale Leuchtturmprojekte

Noch bis 2. Mai 2017 haben Betriebe und Kooperationen die Möglichkeit, ihr Leuchtturmprojekt bei der ÖHT einzureichen. Gesucht sind innovative Entwicklungen im eTourismus, wie z.B. Maßnahmen und Aktivitäten mit klarem Endkundenfokus in allen Phasen der Customer Journey als auch Initiativen für die innerbetriebliche Optimierung durch neue Technologien. Durch die von der Bundesregierung zur Verfügung gestellte […]

weiterlesen...
 

Digitalisierung im Tourismus – Verlängerung Fördercall bis 2. Mai 2017

Fakt ist, dass mehr als die Hälfte der Buchungen online vorgenommen werden und 2/3 der Hoteliers ihre Gästedaten digital erfassen. Fakt ist aber auch, dass diese Daten nicht einmal von 50% der Unternehmen für die Planung und Angebotserstellung genutzt wird. Es hat den Anschein, als würden österreichische Tourismusunternehmen die digitale Weiterentwicklung ihrer Branche verschlafen und […]

weiterlesen...
 

Hier dreht sich alles rund ums Korn – auch die Crowd!

Da ist Leo Doppler ein großer Wurf gelungen. Der sympathische Spitzengastronom – seit 19 Jahren mit dem Restaurant im Palais Hansen einer der Fixpunkte in der Wiener Haubengastronomie – hat seine Liebe zum Risotto in ein ganz tolles Konzept gegossen: Risotto Box heißt das neue Konzept, das gestern mit einem besonders netten Event eröffnet wurde. […]

weiterlesen...