Haftungen

Basel III lässt grüßen – die Haftungsnachfrage steigt

Mit den unter Basel II und III bekannten neuen Regularien für das Bankwesen wurde die Finanzierungswelt für Unternehmen mehrmals in Folge wesentlich verändert. Zuerst wurden die Banken aufgefordert, sich über die Bonität ihrer Kunden mehr als in der Vergangenheit den Kopf zu zerbrechen. In der Folge wurden die Eigenkapitalvorschriften weiter verschärft und eine Fülle von […]

weiterlesen...
 

Bankfinanzierung am Rückzug

Vergangene Woche wurde eine von der Wirtschaftskammer Österreich in Auftrag gegebene Studie veröffentlicht. Sie beziffert die Kosten, welche durch die neuen und derzeit absehbaren Regulierungsmaßnahmen für Banken zusätzlich zu tragen sein werden, mit EUR 6,7 Mrd. allein für Österreich. Ein Blick in die Vergangenheit der Tourismusfinanzierung zeigt da Erstaunliches. Der Kreditsektor hat im Lauf der […]

weiterlesen...
 

Tourismusbank stemmt sich gegen die Kreditklemme

Die Bedeutung geförderter Finanzierungen wächst Basel II hat die Banken dazu verpflichtet, ihre Kreditnehmer einem Ratingprozess zu unterziehen. Verglichen mit der Gesamtwirtschaft schneiden dabei Tourismusbetriebe schlechter ab – insbesondere die traditionell niedrige Eigenkapitalausstattung, die in den gängigen Ratingmodellen besonders stark gewichtet wird, ist der Grund dafür. Schlechtes Rating heißt aber, dass Banken ihrerseits bei Kreditvergabe […]

weiterlesen...
 

Abenteuer Unternehmensgründung: Innovation – Chance oder Risiko

„Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird, wenn es aber besser werden soll, muss es anders werden.“ (Georg Christoph Lichtenberg) Viele Jungunternehmer der ÖHT stehen beim Schritt in die Selbständigkeit vor der Entscheidung, entweder Neues zu wagen oder auf Beständiges zu setzen. Daher stellt sich die Frage: Welche Innovationspotentiale können […]

weiterlesen...
 

Abenteuer Unternehmensgründung: Sicherheiten für Kredite

Nicht jeder Kreditantrag endet mit dem gewünschten Ergebnis. Seit die Banken sorgsamer bei der Auswahl ihrer Kunden sind und das Risk-Management zunehmend zu einer ernst zu nehmenden Hürde wird, häufen sich die Ablehnungen. Aus einer in Deutschland bei mittelständischen Unternehmen durchgeführten Untersuchung werden 61 %  der Kreditgesuche aus unzureichenden Sicherheiten abgelehnt 37 % wegen veränderter […]

weiterlesen...
 

Abenteuer Unternehmensgründung: Kreditantrag abgelehnt

Die Verwirklichung der Pläne eines Unternehmensgründers/-übernehmers ist von der Finanzierung seiner Pläne abhängig. In den wenigsten Fällen kann auf so umfangreiches Eigenkapital zurückgegriffen werden, dass keine weiteren Mittel mehr erforderlich sind. In der Regel wird fehlendes Kapital bei der Hausbank oder aus einem Kreis von Kreditinstituten angesucht. Seit Banken mit neuen regulatorischen Auflagen konfrontiert sind […]

weiterlesen...
 

Finanzierung für KMUs

Seit Ausbruch der Finanzkrise sind Finanzierungen für KMUs um einiges schwieriger geworden. Die befürchtete völlige Kreditklemme ist nicht eingetreten. Aber der Zugang zu Finanzmitteln ist gerade für KMUs im Tourismus, die ja außer einem Privatdarlehen von der Oma kaum alternative Finanzquellen ansprechen können, schwieriger geworden. Das zeigt auch eine Untersuchung einer Befragung über die Finanzierungserfolge […]

weiterlesen...
 

Höhe von Miet- und Pachtaufwendungen

Bei der Entscheidung für einen Unternehmensstandort sind nicht nur rechtliche Rahmen­bedingungen (Laufzeit des Miet-/Pachtverhältnisses, Kündigungsmöglichkeiten etc.), sondern vor allem die Höhe der Miet- bzw. Pachtaufwendungen ausschlaggebende Faktoren. Die ÖHT verfügt über eine der größten Datenbanken für den österreichischen Tourismus. Die daraus ersichtlichen Daten sollen eine Orientierungshilfe für neue Miet- bzw. Pachtverhältnisse sein. Die Höhe des Miet-/Pachtzinses […]

weiterlesen...
 

Abenteuer Unternehmensgründung: Miet-/ Pachtvertrag

Wer den Schritt in die Selbständigkeit wagen will, steht vor einer Fülle von neuen Entscheidungen. Eine der ersten ist die Suche nach einem Standort, stellt dieser doch einen der gewichtigen Erfolgsfaktoren dar. Aber nicht nur die Lage auch die rechtlichen Rahmenbedingungen sind oft von wesentlicher Bedeutung für den künftigen Erfolg. Das Mietrechtsgesetz an sich ist ein […]

weiterlesen...