Destinationen

Die Ertragsstars der Hotellerie

Zu Jahresbeginn haben Holiday-Check und andere Bewertungsplattformen ihre Rankings abgegeben. Im Herbst hat die ÖHV die Destinationen hinsichtlich ausgewählter Faktoren nach ihrer Performance gereiht, der Relax-Guide vergibt Lilien und die Skigebiete wetteifern ebenso mit Rankings um die Kunst der Kunden. Da wird gereiht und sortiert und natürlich heftet es sich jeder Preisträger an seine Fahnen, […]

weiterlesen...
 

Bundesländer im Vergleich

Österreich wird heuer einen Rekord an Nächtigungen erzielen. Die Zuwächse werfen natürlich die Frage auf, wie unterschiedlich die einzelnen Bundesländer dabei abgeschnitten haben. Die vorliegenden Nächtigungen aus dem Winter 2014/15 und aus dem bisherigen Verlauf des heurigen Sommers lassen die Nächtigungsergebnisse des heurigen Jahres schon sehr deutlich erkennen. Der Vergleich mit dem schon weiter zurückliegenden […]

weiterlesen...
 

Destinationen im Vergleich

Österreich wird heuer einen neuen Rekord an Nächtigungen erzielen. Aber trotz der erfreulichen Zuwächse, die sich scheinbar gleichförmig über Österreich spannen, könnte die Entwicklung kaum unterschiedlicher sein. Die ÖHV und das Marktforschungs­unternehmen Manova haben aus den statistischen Daten das Mögliche herausgeholt und anhand von fünf Indikatoren (absolute Nächtigungen, Bettenauslastung, Marktanteil im jeweiligen Destinationstyp, Saisonalität, Internationalität) […]

weiterlesen...
 

Forum Zukunft Winter

In der vergangenen Woche hat sich eine Veranstaltung an der IMC Fachhochschule Krems mit der Zukunft des Wintertourismus auseinandergesetzt. Der alpine Schilauf ist eine der tragenden Säulen unseres alpinen Winterangebotes und verschafft uns eine Beinahe-Alleinstellung wie sie selten in einem anderen Wirtschaftszweig vorliegt: Mit mehr als 50 Mio. Skiertagen liegen wir weltweit an dritter Stelle […]

weiterlesen...
 

Sommer – Sonne – Seilbahn

Nach einem erfreulichen Ergebnis im heurigen Winter dürfen wir uns auch auf ein ähnlich erfreuliches im Sommer freuen. Das stabile und teilweise sogar heiße Wetter hat die Menschen in die Berge getrieben und so melden auch die Bergbahnen, dass man heuer auf eine insgesamt sehr gute Sommersaison wird zurückblicken können. Dazu hat sicher auch beigetragen, […]

weiterlesen...
 

Biketourismus – Wenn dann richtig

Zentrale Frage des diesjährigen theALPS-Symposiums, das von 6. bis 8. September 2015 in Moena (Trentino) stattfand, war die zukünftige Rolle von Bike-Tourismus im Alpenraum. Einige der präsentierten Ergebnisse waren dabei durchaus überraschend. Allein im Zielmarkt Deutschland nutzen mehr als zwölf Millionen Menschen regelmäßig ihr Trekking-Bike, in Großbritannien sind es mehr als neun Millionen. Das Potenzial […]

weiterlesen...
 

Wintersaison brachte Gästerekord – aber wo bleiben die Erträge?

Die Tourismusbranche hat die Wintersaison 2014/15 mit einem neuen Rekord bei Nächtigungen und Gästen abgeschlossen. Die Nächtigungen stiegen von November bis April um 2,1 % auf knapp 66 Millionen, die Zahl der Ankünfte legte um 3,5 % auf einen neuen Höchstwert zu. Das geht aus den vorläufigen Daten der Statistik Austria hervor. Die Zahl der […]

weiterlesen...
 

Skigebiet in neuer Dimension

Der schon seit langem beabsichtigte Zusammenschluss des Skigebietes Saalbach – Hinterglemm – Leogang in Salzburg mit Fieberbrunn im Tiroler Pillerseetal wird Realität. Im Winter 2015/16 soll eine neue Bergbahn die beiden Skiräume verbinden. Mit insgesamt 240 Pistenkilometern und 68 Liften wird das gemeinsame Skigebiet dann zu den größten der Welt zählen. Nach dem in der […]

weiterlesen...
 

Sommer mit Zukunft

In einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Klimafonds und der Universität Graz wurde die Coin-Studie Anfang dieses Jahres präsentiert. Sie gibt Aufschluss darüber, welche wirtschaftlichen Folgen der Klimawandel in Österreich bis 2050 nach sich ziehen wird. Auch dem Tourismus hat man sich dabei sehr ausführlich gewidmet: Es werden schwere Zeiten für den Wintertourismus anbrechen. Da droht […]

weiterlesen...