Die ersten 2016er sind da! Nicht nur die Weine – auch die Kennzahlen!

Schon klar, derzeit liegen erst wenige Jahresabschlüsse von österreichischen Hotelbetrieben am Tisch, doch 114 ÖHT-Kunden der 3 bis 5-Stern-Hotellerie haben bereits Bilanz gelegt und was wir bisher sehen ist durchaus erfreulich: Der Investitionsboom des Jahres 2016 zeigt seine Auswirkungen in steigenden Aktiva. Die Fremdkapitalrückzahlung ist gleichzeitig bei den 4/5-Stern-Betrieben von durchschnittlich 12 (2015) auf 11 […]

adeo ALPIN Hotels: Neue Märkte stärken die Bettenauslastung

Die große Nachfrage in Österreich bestätigt adeo ALPIN Hotels darin, die Crowdinvestingkampagne auf internationale Gästezielmärkte auszudehnen und erhöht dafür das Investmentziel auf EUR 1.250.000,-, denn Investoren sind die besten Gäste. „Unsere erfolgreiche Crowdinvesting – Kampagne ist klar in der Buchungszentrale zu spüren, daher möchten wir durch die weitere Ausdehnung auf Deutschland, Schweiz, Slowenien und Slowakei […]

TOURISSIMUS 2017

Die Tourismusbank sponsert auch heuer den von der Österreichischen Gesellschaft für Angewandte Forschung in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft (ÖGAF) vergebenen Tourismus-Forschungspreis mit einem eigenen „ÖHT-Preis für Tourismuswirtschaft“. Am 6. April 2017 fand das spannende Finale des Österreichischen Tourismus-Forschungspreises „Tourissimus“ in der FHWien der WKW statt. Die Fachjury des „ÖHT-Preises für Tourismuswirtschaft“ war mit Frau Ass. […]

Investitionsbereitschaft im Tourismus weiterhin ungebremst

Die Investitionsbereitschaft im Tourismus ist weiterhin ungebremst. ÖHT konnte 2016 Investitionen über 663 Mio. Euro betreuen. Gegenüber 2015 (406 Mio. Euro) ist das ein Zuwachs von mehr als 63%. Der positive Trend hält weiter an – besonders stark wächst die Nachfrage nach Kleinkrediten und nach Haftungen. Vor allem auch die mit Jahresbeginn gestartete Investitionszuwachsprämie für […]

Gesucht: Digitale Leuchtturmprojekte

Noch bis 2. Mai 2017 haben Betriebe und Kooperationen die Möglichkeit, ihr Leuchtturmprojekt bei der ÖHT einzureichen. Gesucht sind innovative Entwicklungen im eTourismus, wie z.B. Maßnahmen und Aktivitäten mit klarem Endkundenfokus in allen Phasen der Customer Journey als auch Initiativen für die innerbetriebliche Optimierung durch neue Technologien. Durch die von der Bundesregierung zur Verfügung gestellte […]

Ski-Champions überzeugen Crowd: CONDA und we4tourism sammeln 100.000 Euro in Rekordzeit.

Mit „Alpin-Speed“ wird einer der erfolgreichsten Crowdinvesting-Starts in Europa hingelegt. Die beiden ehemaligen Ski-Rennfahrer Hermann Maier und Rainer Schönfelder haben mit ihrem innovativen Hotelprojekt die Investoren überzeugt. Innerhalb weniger Stunden investierte die Crowd für die Errichtung des neuen adeo ALPIN Hotels (www.adeo-alpin.com) in Bad Kleinkirchheim über we4tourism und CONDA 100.000 Euro. Mit diesem weiteren Hotel kommen […]

Jungunternehmerförderung – nunmehr Kombination mit ERP-Kleinkredit möglich!

Der Sprung in die Selbstständigkeit ist für viele JungunternehmerInnen ein wichtiger Schritt zur unternehmerischen und persönlichen Freiheit und zur Verwirklichung einer guten Geschäftsidee. Zur Erleichterung für den Start in die wirtschaftliche Unabhängigkeit gibt es für alle ab dem 1.1.2017 im Rahmen des TOP Tourismus Impulsprogrammes eingereichten Jungunternehmerförderungen eine weitere interessante Finanzierungsmöglichkeit: Die Jungunternehmerförderung (TOP Tourismus […]

Landgastronomie – große Nachfrage an zins- und spesenfreien Krediten – erneute Aktionsverlängerung bis 30.06.2017

Das gastronomische Angebot der Landgasthöfe mit nachhaltig produzierten, regionalen Produkten nimmt im touristischen Angebot einen immer höheren Stellenwert ein und ist ein wichtiger Träger österreichischer Lebensqualität. Um der steigenden kulinarischen Qualität gerecht zu werden, muss die Ausstattung ebenfalls mithalten können, wobei hier die Förderung der Landgastronomie ein Meilenstein für die Branche darstellt. Seit nunmehr Anfang […]

Digitalisierung im Tourismus – Verlängerung Fördercall bis 2. Mai 2017

Fakt ist, dass mehr als die Hälfte der Buchungen online vorgenommen werden und 2/3 der Hoteliers ihre Gästedaten digital erfassen. Fakt ist aber auch, dass diese Daten nicht einmal von 50% der Unternehmen für die Planung und Angebotserstellung genutzt wird. Es hat den Anschein, als würden österreichische Tourismusunternehmen die digitale Weiterentwicklung ihrer Branche verschlafen und […]