Initiative KMU DIGITAL – Kick-Off zur Digitalisierungsoffensive

Wirtschafts- und Tourismusminister Dr. Harald Mahrer ist sich der Herausforderung vor allem im Digitalbereich bewusst, wenn Österreich Innovationsführer werden möchte. In der Digitalisierung sieht Dr. Mahrer „unglaublich viele Chancen, wenn die Politik es schafft, Unterstützung und Infrastruktur bereitzustellen.“

„Die Digitalisierung verändert unser gesamtes Wirtschaften mit großer Geschwindigkeit“, bestätigt Dr. Christoph Leitl, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich ebenfalls und ist sich sicher, dass durch die Digitalisierung neues Know-How in den Unternehmen benötigt wird.

Auch 77% der Unternehmer sehen diese Chancen. Gezielte Beratung kann sich ein Unternehmen bei derzeit 75 zertifizierten BeraterInnen holen. Insgesamt stehen im Rahmen der Initiative KMU DIGITAL 10 Mio. Euro bereit – pro Unternehmen bis zu 4.000 Euro. Die Themenschwerpunkte liegen in folgenden Bereichen:

  • Ideen & Markt
  • Digitalisierung im Unternehmen
  • IT-Sicherheit, Datensicherheit, Datenschutz
  • Patent, Marke, Muster
  • Webshop, Social Media und E-Commerce

Das KMU DIGITAL Förderprogramm führt österreichische kleine und mittlere Unternehmen in 4 Schritten in die Digitalisierung:

  1. KMU DIGITAL Online Status-Check – Bonus 100%
    Unternehmen können einen kostenlosen Online Status-Check zur Selbstanalyse der digitalen Ausgangslage durchführen.
  2. KMU DIGITAL Potentialanalyse – Bonus 100%
    Zertifizierte DigitalisierungsberaterInnen führen direkt im Betrieb eine Digitalisierungs-Erstberatung durch und analysieren digitale Trends, Chancen und Risiken für das jeweilige Unternehmen.
  3. KMU DIGITAL Beratung – Bonus 50%
    Gemeinsam mit den DigitalisierungsberaterInnen entwickeln Unternehmen ganzheitliche Strategien für die Umsetzung und entwickeln konkrete Maßnahmen. Der Fokus liegt dabei auf folgenden Schwerpunkten: E-Commerce & Social Media, Geschäftsmodelle & Prozesse oder Verbesserung IT-Sicherheit.
  4. KMU DIGITAL Qualifizierung für UnternehmerInnen sowie MitarbeiterInnen – Bonus 50%
    Schulungen und Qualifizierungen für UnternehmerInnen und MitarbeiterInnen können aus dem KMU DIGITAL Erfolgsprogramm bis zur maximalen Förderobergrenze von 4.000 Euro gewählt werden.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu den einzelnen Förderprogrammen finden Sie unter www.kmudigital.at.

Titelbild (c) ÖHT / Mag. Wolfgang Kleemann