Das Hotel der Zukunft – Zahlenspiele

Vor kurzem hat Kohl & Partner aktualisierte Hotelbenchmarks bereitgestellt. Dabei wurde festgestellt, dass bei einem 4-Sterne-Hotel mit Profilierung zurzeit mit reinen Errichtungskosten ohne Grund und Boden von ca. EUR 200.000 pro Zimmer zu rechnen ist.

Eine scheinbar in Vergessenheit geratene Regel postuliert eine Room-Rate von einem Tausendstel der Errichtungskosten eines Zimmers,  um eine vernünftige Kapitalrentabilität zu erhalten.

Die ersten Auswertungen der Tourismusbank aus dem Jahr 2013 zeigen, dass der Preis nicht angehoben werden konnte und so wie im Vorjahr spärliche EUR 68,– pro Hotelnacht ausmacht. Die Aufteilung der gesamten Umsätze eines Hotelbetriebes auf Beherbergung, Verpflegung und sonstige Leistungen mag gelegentlich etwas willkürlich sein, daher muss die Room-Rate mit etwa EUR 100,– geschätzt werden. Auch wenn dieser Wert einige Schätzungenauigkeiten aufweist, wird damit klar, dass Hotelbetriebe derzeit kaum in der Lage sind, die erforderliche Room-Rate von EUR 200,– zu erreichen.

Da es scheinbar nur in wenigen Fällen gelingt, ein investitionskostenadäquates Preisniveau zu erzielen, ist es umso mehr angebracht, bei der Investitionskostenschraube zu drehen. Der Luxuswettlauf muss einem nüchternen Pragmatismus weichen, der dazu führen soll, dass die vom Gast erwarteten und auch bezahlten Leistungen mit ausreichender Qualität erfüllt werden können. Gewünschte Leistungen müssen nicht notwendigerweise im Hotelbetrieb angeboten werden. Budget-Konzepte zeigen, dass man mit der Auslagerung von Verpflegung, Spa, Seminar- oder Fitnessräumen das Fixkostenniveau beträchtlich reduzieren kann.

Das Hotel 2.0 wird vielleicht nicht mehr alle heute gebotenen Funktionen dafür vielleicht eher die Erwartungen der Investoren in eine gerechte Kapitalverzinsung erfüllen.

Mehr Anregungen zu diesem Thema unter folgenden Links:

http://www.motel-one.com/de/?__gclid__=

http://www.explorer-hotel.com/neuschwanstein/

http://www.urbanauts.at/de/index.php?page=specials

http://www.thepopuphotel.com/

http://www.futurehotel.de/