Innovatives Tagen

Um als Unternehmer erfolgreich zu sein, ist ständige Weiterentwicklung gefragt. In jeder Branche wird ständig frischer Wind benötigt und aus diesem Grund wurde der BIZ-Award ins Leben gerufen. Damit soll einerseits eine Plattform für Ideentausch verwirklicht werden und die Möglichkeiten zu deren Umsetzung im Bereich Tagungen, Veranstaltungen, Firmenevent etc. verbessert werden.

Gestern wurden im Wiener MAK die besten Ideen vom anwesenden Publikum prämiert und da wurden wieder vielfältige Ideen präsentiert. Sie reichten von neuen Angeboten für Fremdenführer bis zu Methoden um den Seminarinhalt memorieren und auf diese Weise auch besser behalten zu können (Microlearning).

Wieder einmal den Vogel abgeschossen hat jedoch Johannes Gutmann mit seinem Projekt einen Aufenthalt im Waldviertel mit freiwilliger Tätigkeit und sozialer Einbindung im Urlaub zu verbinden.

Die Fülle der Ideen zum Thema „Tagen“ zeigen einmal mehr, wie sich das touristische Kern-Produkt Essen, Trinken und Schlafen immer weiter entwickelt und mit neuen Ansätzen aufgewertet wird.