Leuchtturmprojekt – Tirolbooking.com

Schon im vergangenen Jahr hat Tirol mit einer Software aufgewartet, die über ein Aufzeichnen des Gästeverhaltens eine zielgruppenadäquate Ansprache der Gäste nach ihrem Urlaub erlaubt.

Das diesjährige Tiroler Leuchtturmprojekt hat in ähnlicher Weise den internetbasierten Auftritt weiterentwickelt. Tirolbooking.com bietet Reservierungen, Buchungen und mit dem „Live Qualitycheck“ ein fakesicheres Qualitätsbewertungswerkzeug. Der Kunde wird erforderlichenfalls mittels Echtzeitsupport bei seiner Suche nach Informationen unterstützt.

Der Vorteil wird in einer zusätzlichen Buchungsschiene liegen, die eine Konkurrenz zu den bestehenden und aus Anbietersicht oft zu teuren bestehenden Buchungskanälen darstellt. Daneben soll die Qualitätsbewertung durch einen beschränkten Kreis von ausgewählten Testern dafür sorgen, dass es zu qualitätsvollen Bewertungen kommt.

Wenn eine Gruppe von Hotelunternehmern gemeinsam mit praxiserfahrenen Fachleuten und Gästen eine neue Initiative startet um den Informationsfluss zu vereinfachen und die Buchung auch von Zusatzleistungen zu optimieren und dabei noch einen Gegenpol zu den marktbeherrschenden Buchungsplattformen schafft, kann der Erfolg wohl kaum lange auf sich warten lassen.