Die TOP-Tourismus-Förderung auf einen Blick

Die TOP-Tourismus-Förderung 2011 – 2013 der ÖHT gliedert sich in vier zentrale Bereiche:

  • TOP-A-Investition: Das Ziel ist die  Unterstützung von bestehenden Unternehmen bei Investitionen.
  • TOP-B-Jungunternehmer: Hier wird die Gründung und Übernahme von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) gefördert.
  • Auch Softwareaspekte – wie die Unterstützung von Kooperationen – werden gefördert.
  • Zudem gibt es im Rahmen der TOP-D-Restrukturierung die Möglichkeit, KMU in finanziellen Schwierigkeiten mit Hilfe von ideellen und finanziellen Maßnahmen zu unterstützen.  

 

 Neben der TOP-Tourismus-Förderung stehen weitere ÖHT-Förderinstrumente zur Unterstützung der österreichischen Tourismus- und Freizeitwirtschaft zur Verfügung: 

  • ERP-Kredite
  • ERP-Kleinkredit
  • Export-Förderungskredite
  • Haftungen für Tourismusbetriebe
  • NÖ Beteiligungskapital NÖBEG
  • Qualitätsoffensive
  • Schwerpunktaktionen
  • Leuchtturmprojekte Bund-Länder-Innovationsmillion 

Sollten wir nun Ihr Interesse geweckt haben, steht Ihnen unser ÖHT-Team für etwaige Rückfragen jederzeit gerne zur Verfügung (Telefon: 01 / 51530 – 0).