ERP-Jahresprogramm 2012

Der ERP-Fonds hat sein Jahresprogramm für 2012 präsentiert, das unter dem Schwerpunkt „Unternehmen umbauen und Neuausrichtung stärken“ steht. Für die Tourismuswirtschaft ist von Bedeutung, dass das ordentliche ERP-Jahresprogramm erstmals auf  EUR 50 Mio. angehoben wurde und damit deutlich über den vergangenen Jahren liegt. Die Zinskonditionen für den Tourismus betragen 0,5 % während der Anlaufzeit und 1,75 % in den Jahren der Rückführung.

Die besonderen Schwerpunkte der ERP-Richtlinien sehen für die Tourismuswirtschaft vor den Aktiv- und Erlebnisurlaub und damit auch die Wetterunabhängigkeit weiter auszubauen, Rationalisierungs- und Modernisierungsinvestitionen zu unterstützen und gesundheitsorientiertes Angebot gehobenen Standards einzurichten. Dabei ist gleichzeitig auf effiziente Energienutzung und die Einhaltung der Tourismuskonzepte der Länder zu achten.