Tourismusbank im Parlament

Der Tourismusausschuss zeigt reges Interesse für die Tourismuswirtschaft. Aus diesem Grund wird die Geschäftsführung der Tourismusbank periodisch in das Gebäude am Ring gebeten, um die Abgeordneten über die zur Verfügung stehenden Förderungsprogramme aber auch über das Wohl und Wehe der Tourismuswirtschaft zu informieren.

Die Vorsitzführung im Tourismusausschuss hat der Abgeordnete Mag. Haider (FPÖ). Bundesminister Mitterlehner hat sowohl auf den Erfolg bei der vor kurzem zu Ende gegangenen Auftritt auf der ITB in Berlin als auch die vor kurzem abgeschlossene Schwerpunktaktion und auf seine Vorhaben für die Weiterentwicklung hingewiesen.

Die Fragen der Abgeordneten kreisten um die Themen Unterstützung von Jungunter­nehmern und Unternehmensgründern, Forcierung der infrastrukturellen Einrichtungen für die Belebung der Sommersaison, Auswirkungen der Kreditklemme und Basel III, Entwicklung von Eigenkapital und Erträgen und Ausblick auf die künftigen Ertragschancen der Tourismuswirtschaft.  

Insgesamt war es jedenfalls erfreulich zu sehen, dass bei aller unterschiedlicher politischer Ausrichtung das Interesse für die Wirtschaft und die Unternehmen als einendes Bindeglied deutlich erkennbar war.